Zum Hauptinhalt springen

Hungerhilfe für TogoJedes Buch entspricht einer Tasche voller Lebensmittel

Die Corona-Pandemie bringt auch in Togo viele Familien in Not. Der Verein Nupala will mit einem Buchprojekt Hilfe vor Ort leisten.

Hilfsbedürftige Menschen in Togo, die eines der Nahrungsmittel-Kits erhalten haben.
Hilfsbedürftige Menschen in Togo, die eines der Nahrungsmittel-Kits erhalten haben.
Foto: PD

«Es herrscht derzeit grosse Not in Togo, Afrika. Es ist zu befürchten, dass Kinder verhungern werden», sagt Mathieu Eggler aus Worben, Buchautor mit christlicher Prägung. Anfang 2019 hat Eggler (83) mit Ehefrau Meieli Eggler-Moser (78) und Tochter Mélanie Eggler (55) den Verein Nupala s.m.e (soziale, medizinische und erzieherische Hilfe) gegründet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.