Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Hochwasser-Risiko am ThunerseeJetzt ist auch die Hotline in Betrieb

Der Seepegel war am Mittwochmittag angespannt, auch wenn die Hochwassergrenze glücklicherweise noch nicht vollständig erreicht ist.

Die Hochwasser-Hotline ist vorerst von 7 bis 22 Uhr in Betrieb.

Die Stadt informiert über den Hochwasserschutz auf verschiedenen Kanälen – in der Innenstadt auch auf Plakaten.

Besorgter Anwohner ärgert sich

Der See trat am Mittwochmittag im Hafen beim Campingplatz im Gwatt noch wenig über die Ufer.

Kommunikation sicherstellen

Am Mittwochmittag war der See zwar angestiegen, doch die Hochwassergrenze war noch nicht erreicht.
Beim Hafen im Gwatt befindet sich der Bootssteg am Mittwochmittag im Wasser.

App alert.swiss

Neben dem Strandbad im Dürrenast floss das Wasser gestern Mittag bereits auf das Grunderinseli.