Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Jetzt wirds persönlich

Die zweite Etappe der FDP-Roadshow fand in Winterthur statt. Der Debatte stellten sich die Bundesratskandidaten (von links) Christian Amsler, Karin Keller-Sutter und Hans Wicki.
Weil der letzte Auftritt in Muttenz BL als zu harmonisch kritisiert wurde, versuchten die Kandidaten dieses Mal, Eigenständigkeiten zu betonen.
An der Veranstaltung im Kirchgemeindehaus Winterthur gab es diesbezüglich aber noch Luft nach oben.
1 / 7

Die Erfahrene, der Naturbub, der Starke

Christian Amsler redete am lautesten und gestikulierte am auffälligsten.

Bühne für die FDP Zürich