Zum Hauptinhalt springen

Festivals abgesagtKein Trucker- & Country-Festival 2020

Die Organisatoren hatten bis zuletzt Hoffnung für das Fest vom 26. bis 28. Juni auf dem Flugplatz Interlaken, gaben aber nach der heutigen Information des Bundesrates die Absage bekannt.

Line Dance unter einer Flut von Cowboyhüten am Trucker- & Country-Festival in Interlaken: Solche Bilder wird es 2020 nicht geben.
Line Dance unter einer Flut von Cowboyhüten am Trucker- & Country-Festival in Interlaken: Solche Bilder wird es 2020 nicht geben.
Foto: Bruno Petroni

Man hätte sich regelrecht gewünscht, mit dem Trucker- & Country-Festival den Menschen nach einer schwierigen Zeit wieder etwas zurückgeben zu können, schreiben die Jungfrau World Events (JWE) in einer Mitteilung. Doch auch das Fest der Lastwagenfahrer und Fans von Countrymusik auf dem Flugplatz Interlaken, das von 26. bis 28. Juni hätte stattfinden sollen, fällt definitiv dem Coronavirus zum Opfer. Bis zuletzt hätte man gehofft, dass sich die Situation bis Ende Juni wieder beruhigen würde, obwohl eine Durchführung immer unwahrscheinlicher wurde. «Die Kommunikation des Bundesrates war nachvollziehbar», sagt Katja Rütti von JWE auf Anfrage. «Wir haben damit gerechnet, dass es so weit kommt. Und auch für uns steht die Gesundheit der Festivalbesucher klar im Vordergrund.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.