Zum Hauptinhalt springen

Sigriswiler SpesenstreitKommt es zur Zusammenarbeit im Gemeinderat?

Nach dem Sieg im Spesenstreit steigen die Wahlchancen von Madeleine Amstutz. Doch ist in einem neuen Rat mit der Grossrätin eine Zusammenarbeit überhaupt noch möglich?

Nach dem Entscheid des Regierungsstatthalters steigen Madeleine Amstutz’ Chancen auf eine Wahl.
Nach dem Entscheid des Regierungsstatthalters steigen Madeleine Amstutz’ Chancen auf eine Wahl.
Foto: Patric Spahni

Die unter Beschuss stehende Sigriswiler Gemeindepräsidentin Madeleine Amstutz erhält von Regierungsstatthalter Marc Fritschi recht: Was sie selbst den Medien bereits am Mittwochabend mitgeteilt hatte, bekräftigte Fritschi am Donnerstagmorgen in einem offiziellen Communiqué. Er heisst die Beschwerde von Amstutz gut.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.