Zum Hauptinhalt springen

Martin Suter hatte zum 18. Mal Geburtstag

Angestossen wird mit Allmen-Drinks vom Kronenhalle-Barkeeper Christian Heiss. Foto: Alberto Venzago
Martin Suter feiert eigentlich erst seinen 18. Geburtstag – weil er am Schalttag geboren wurde. Foto: Alberto Venzago

«Cüpli-Sozialisten»

Den eigenen Geburtstag vergessen

Keine Ansprache, keine Torte und demzufolge auch keine Kerzen: So feierte Martin Suter in der Bar der Kronenhalle. Foto: Alberto Venzago
«Ich bewundere den Stil und Drive seiner Geschichten», sagt Roger Schawinski über Martin Suter. Foto: Alberto Venzago
Geburtstagsgäste im Zwiegespräch: Fernsehjournalist Hans Bärenbold und Ex-Tagi-Chefredaktor Res Strehle. Foto: Alberto Venzago

Die Melancholie des Älterwerdens

Viktor Giacobbo und Patrick Frey mit dem Autor. Foto: Alberto Venzago