Zum Hauptinhalt springen

«Die Schande Europas» – Jean Zieglers Grenze

Der 85-jährige Soziologe hat ein hervorragendes Buch über Europas Flüchtlingslager geschrieben. Es kann unser Denken über Migration verändern.

Soziologieprofessor und UNO-Gesandter: Jean Ziegler.
Soziologieprofessor und UNO-Gesandter: Jean Ziegler.
Keystone

Seine öffentlichen Auftritte erinnern manchmal an Fidel Castro, sind oft pathetisch und schweifend. Der grosse linke Ankläger Jean Ziegler, 85, ist der letzte seiner Art. Geboren ein Jahr nach Hitlers Machtergreifung, befreundete er sich mit historischem Personal – Simone de Beauvoir, Che Guevara – und politisierte als Sozialdemokrat unter der Bundeshauskuppel. Später bereiste er als Sonderberichterstatter der UNO die schlimmsten Orte der Erde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.