Zum Hauptinhalt springen

«Der Skihelm ist der Todesstoss der Lust»

Es gab eine Zeit, da war Skifahren noch ein Lebensgefühl. Zum Beispiel für die Brüder Kehrli vom Hasliberg mit ihrem irrwitzigen «Trioski».

Die Gebrüder Ernst, Beat und Dres Kehrli (von links) gemeinsam auf ihrem Trioski.
Die Gebrüder Ernst, Beat und Dres Kehrli (von links) gemeinsam auf ihrem Trioski.
zvg

Im Untergeschoss des Alpinen Museums fehlt nur der heimelige Duft nach verschwitzten Skischuhen zur perfekten Illusion. Die Wände aus Sichtbeton, die Decke niedrig: Der Raum ist wie ein echter Skikeller frei von baulichem Charme.

Hier hat das Museum seine neue Ausstellung eingerichtet, ein «Fundbüro für Erinnerungen». Eine Ausstellung, die wachsen soll. Die Idee: Menschen wie du und ich liefern ihre museumswürdige Skiausrüstung ein und erzählen die damit verbundene Geschichte. Wie die Gebrüder Kehrli vom Hasliberg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.