Zum Hauptinhalt springen

Die Drei ??? und das Geheimnis der Serienbibel

Als junger Mann reiste unser Autor auf den Spuren der drei Fragezeichen nach «Rocky Beach». Und geriet prompt in einen Krimi.

MeinungFrederik Jötten
Gibt es bereits seit bald 40 Jahren: Die deutschsprachigen Hörspiele über «Die drei ???» erscheinen seit 1979. Foto: Wolfram Kastl
Gibt es bereits seit bald 40 Jahren: Die deutschsprachigen Hörspiele über «Die drei ???» erscheinen seit 1979. Foto: Wolfram Kastl

Vor dreizehn Jahren, auf einer Fahrt entlang der kalifornischen Küste, wurde ich vom Fan der drei Fragezeichen zum Akteur in einem spezialgelagerten Sonderfall, wie die drei legendären Kinderdetektive aus Rocky Beach wohl sagen würden.

Es war der 18. September 2006, ich steuerte einen untermotorisierten Riesenleihwagen der Marke Chevrolet über die Küstenstrasse in Richtung Santa Barbara, links von mir der Pazifik, rechts die Santa Monica Mountains. Ich fuhr also durch die Gegend, in der die drei Fragezeichen zu Hause sind. Über die Lautsprecher schallten die Stimmen von Justus, Peter und Bob – oder besser gesagt: die Stimmen der sie verkörpernden Hörspielsprecher, die einen Grossteil der Kultserie ausmachen. Zwischendrin die Musik, diese Melodie, die sich anhört wie gepfiffen, die sagt: Das Leben ist super, die Sonne scheint, und das nächste Abenteuer wartet. Gänsehaut. Das ultimative Flashback in meine Kindheit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen