Zum Hauptinhalt springen

Achtung, faschistische Flanke!

Wenn ein WM-Spiel vor sich hin plätschert wie gestern bei Deutschland - USA, kommt man schon mal ins Sinnieren.

Finsteren Blickes: Bundestrainer Jogi Löw während des Spiels gegen die USA. (27.6.2014)
Finsteren Blickes: Bundestrainer Jogi Löw während des Spiels gegen die USA. (27.6.2014)
Keystone

ZDF-Reporter Oliver Schmidt macht auf Appeasement. Als seien Deutsche und Amerikaner zu einem Plausch-Mätschli angetreten und wollten ganz auf Schonung machen. So beschwört Schmidt noch und noch die Freundschaft zwischen den beiden Trainern Joachim Löw und Jürgen Klinsmann. Im ZDF-Studio sieht man die beiden auf einem Bild wie zwei Sonntagsschüler Hand in Hand nebeneinander stehen. Wahre Kameraderie also.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.