Zum Hauptinhalt springen

Eine Frau für den besten Wetterfrosch

Den Kampf um «ernsthafte» Muotathaler Wetterprognosen hat er verloren. Nun wird der 82-jährige Peter Suter Filmstar.

Peter Suters Wetter-Trefferquote liegt bei 70 Prozent.
Peter Suters Wetter-Trefferquote liegt bei 70 Prozent.

Peter Suter aus Ried, markantes Kinn und blaue Augen, ist mit 82 Jahren der älteste der sechs Muotathaler Wetterfrösche – und der letzte, der diesen Namen zu Recht trägt, denn die anderen wohnen nicht «im Thal».

Doch Suter wurde im April als halbjährlicher Prognosenkönig entthront: «Musers Märtel» Holdener aus Schwyz, dessen Vater Berufsmauser war und der besonders das Verhalten von Feldmäusen studiert, hatte das Winterwetter besser vorhergesagt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.