Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Schweizer auf Mission für 007

James Bond verlangt spektakuläre Kulissen. In «The Spy Who Loved Me» durfte Roger Moore (beziehungsweise sein Stuntman) über österreichische Skipisten flitzen.
In «Quantum of Solace» vom Schweizer Regisseur Marc Forster rennt Daniel Craig über die Dächer von Siena.
Dreharbeiten auf dem Staudamm am 16. August 1995.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.