BZ-Filmkritiker wird ausgezeichnet

In eigener Sache

Hans Jürg Zinsli erhält an den Solothurner Filmtagen den mit 2500 Franken dotierten Preis «Tout court» für eine herausstehende Kurzkritik verliehen.

hero image

Ein Facebook-Post, mehr nicht, hat BZ-Filmkritiker Hans Jürg Zinsli den «Prix Pathé – Preis der Filmpublizistik» in der Kategorie «Tout court» eingebracht. Der Name ist aber auch Programm: In höchstens 140 Zeichen muss eine Filmkritik die Jurymitglieder überzeugen. «Mit seinem freien und treffsicheren Assoziieren gewann er die Jury für sich», lautet die Begründung für die Vergabe des Preises.

Über den Preisträger schreibt die Jury folgendes: «Hans Jürg Zinsli, geboren 1968 in Zürich, schreibt in frühen Jahren selten kurze Sätze. Im Laufe seines Germanistik- und Journalismus-Studiums in Fribourg, Berlin und Zürich tritt kaum Besserung ein, aber bald wird er zu Disziplin angehalten. Seit 1998 wirkt Zinsli als Filmredaktor bei der Aargauer Zeitung, von 2006 bis 2017 bei der Berner Zeitung. Heute ist Zinsli Mitglied der Schweizer Filmakademie, Autor eines überschaubaren Romans (Zas Bros.: «Die Puppen von Zerbau»), Whiskyblogger und Tennislehrer im Ruhestand. Ab 2018 wirkt er in der Tamedia-Redaktion. Ob er sich weiterhin kurz fassen wird, das wissen die Götter.»

Zum insgesamt 13. Mal wird der «Preis der Filmpublizistik» an den Solothurner Filmtagen vergeben, jedoch erst zum zweiten Mal in den zwei verschiedenen Kategorien. Neben der Kategorie «Tout court», in der 2500 Franken zu gewinnen sind, geht der mit 10'000 Franken dotierte Hauptpreis für eine ausführliche Filmkritik an ein Trio vom «Le Temps»: Antoine Duplan, Stéphane Gobbo und Sylvie Bonier haben sich die Auszeichnung mit ihrem Dossier zum Film «L’Opéra de Paris» von Jean-Stéphane Bron verdient.

Die Preisverleihung findet am 31. Januar 2018 in Solothurn statt.

mb/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt