Zum Hauptinhalt springen

Von der Galerie auf die Leinwand

Die stärksten Impulse für das Kino kommen momentan aus der Kunstwelt – vor allem in England. Die ersten Kinofilme von Banksy, Sam Taylor-Wood und Steve McQueen sind absolut sehenswert.

Drastisch: Michael Fassbender als irischer Häftling Bobby Sands in Steve McQueens «Hunger».
Drastisch: Michael Fassbender als irischer Häftling Bobby Sands in Steve McQueens «Hunger».
PD

Es war irgendwie absurd, aber die Jury hatte nun mal so entschieden, an den Kurzfilmtagen in Winterthur. Vor zwei Jahren wars, da ging der Förderpreis für ein herausragendes Regietalent an Sam Taylor-Wood für ihren Spielfilm «Love You More», und man fragte sich: Wie berühmt darf eine Künstlerin eigentlich sein, damit sie mit einem Kurzfilm immer noch als Nachwuchstalent durchgeht?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.