Zum Hauptinhalt springen

Eine Renaissance-Zeichnung für 10 Millionen Dollar

Einst kaufte ein Mann für wenige Hundert Euro eine Zeichnung. Nun wurde sie als Werk von Andrea Mantegna versteigert.

Renate Meinhof
Zwischen Kunst «nach Andrea Mantegna» und «von Andrea Mantegna» liegen viele Millionen Dollar. Foto: Sotheby's
Zwischen Kunst «nach Andrea Mantegna» und «von Andrea Mantegna» liegen viele Millionen Dollar. Foto: Sotheby's

Man hatte ihm geraten, oben zu sitzen, auf der Galerie, in einem der abgedunkelten Séparées. Von aussen kann man nicht hineinsehen, von innen aber heraus. So soll es sein. Hunderte Versteigerungen hat er erlebt, manche waren Psychokriege, wie er sagt. Aber das hier ist anders. Es ist seine Welt, ja, doch auf einem ganz anderen Planeten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen