Zum Hauptinhalt springen

Hat Bucher überhaupt eine Ahnung von Kunst?

Der neue Stiftungsratspräsident Jürg Bucher muss nicht nur die Zusammenführung der Museun vorantreiben – auch das Gurlitt-Erbe wird zur Herausforderung. Im Interview nimmt er Stellung.

Jürg Bucher präsidiert die neue Dachstiftung von Zentrum Paul Klee und Kunstmuseum Bern. Am Donnerstag präsentierte er sich mit Regierungsrat Bernhard Pulver den Medien.
Jürg Bucher präsidiert die neue Dachstiftung von Zentrum Paul Klee und Kunstmuseum Bern. Am Donnerstag präsentierte er sich mit Regierungsrat Bernhard Pulver den Medien.
Urs Baumann
«Ich bin kein Kunstspezialist, aber ein Liebhaber von bildender Kunst, Konzert und Theater», erklärt Bucher.
«Ich bin kein Kunstspezialist, aber ein Liebhaber von bildender Kunst, Konzert und Theater», erklärt Bucher.
Urs Baumann
Auf ihn warten grosse Brocken: Die engere Zusammenarbeit der beiden Kulturhäuser und das Gurlitt-Erbe, das vom Kunstmuseum angenommen wurde.
Auf ihn warten grosse Brocken: Die engere Zusammenarbeit der beiden Kulturhäuser und das Gurlitt-Erbe, das vom Kunstmuseum angenommen wurde.
Beat Mathys
1 / 6

Herr Bucher, haben Sie überhaupt eine Ahnung von Kunst?Jürg Bucher: Ich bin kein Kunstspezialist, aber ein Liebhaber von bildender Kunst, Konzert und Theater. An der Spitze der Dachstiftung braucht es eine gute strategische Führung, die künstlerische Gestaltung und Umsetzung ist Sache der Spezialisten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.