Zum Hauptinhalt springen

Der grosse Traum des Udo Jürgens

Der gebürtige Österreicher mit Wohnsitz am Zürichsee träumt von einer eigenen Oper. Udo Jürgens traut sich das Komponieren einer Oper durchaus zu, wie er in einem Interview ausführt.

«Die Oper wäre ein Lebenstraum von mir»: Udo Jürgens.
«Die Oper wäre ein Lebenstraum von mir»: Udo Jürgens.
Keystone

«Ich finde es herrlich, wenn Leute sich anders verhalten, als man es von ihnen erwartet», sagte der 76-Jährige der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». «Deshalb wäre auch die Oper ein Lebenstraum von mir, sicher. Die Scheu, das anzupacken, hätte ich jedenfalls nicht.» Im Moment stehe zwar eher ein neues Musical an, ihm bleibe ja aber noch Zeit.

Neuanfänge sind nach Ansicht des Musikers in jedem Alter möglich - «statt das Unglück zu erdulden, nur weil man Veränderungen lieber Jüngeren überlässt», sagte Jürgens.

dapd/pbe

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch