Zum Hauptinhalt springen

Eine lärmige Widerstandszelle wird 20

Berns «Anyone Can Play Guitar»-Festival lädt am Samstag zur Jubiläumsausgabe. Das etwas andere Open Air feiert mit neuen Bands und einem Buch, das den Enthusiasmus rund um ein Kleinod der Szene nachvollziehbar macht.

Gitarren, so weit das Auge reicht: 1997 trafen sich mehrere Generationen aus Berns Saitenzunft am «Anyone Can Play Guitar»-Festival zum Weltrekordversuch. 37 Musiker rockten sich gemeinsam durch Henry Mancinis «Peter Gunn».
Gitarren, so weit das Auge reicht: 1997 trafen sich mehrere Generationen aus Berns Saitenzunft am «Anyone Can Play Guitar»-Festival zum Weltrekordversuch. 37 Musiker rockten sich gemeinsam durch Henry Mancinis «Peter Gunn».
Christoph Heilig/zvg

Längst sind auch die Musikfestivals eingebettet in die Realität eines krisengeschüttelten Wirtschaftssystems und einer serbelnden Branche. Heute haben die Hauptsponsoren an den einstigen «Love and Peace»-Treffen einen ebenso prominenten Auftritt wie die Headliner. Dazu gibt es Partyzelte, Shoppingzonen und Energydrinks.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.