Zum Hauptinhalt springen

Justin Bieber bricht Rekord bei Youtube

Ein Musikvideo von Teenie-Star Justin Bieber hat bei Youtube einen neuen Rekord aufgestellt.

Der Clip zu seinem Song «Baby» wurde auf dem Internetportal von mehr als 246 Millionen Nutzern gesehen und damit so oft angeklickt wie kein anderes Musikvideo je zuvor. Der 16-Jährige übertrumpfte damit am Freitag sogar den Clip zu «Bad Romance» von Lady Gaga um mehr als 600'000 Clicks. Bieber nannte seinen Erfolg über Twitter «verrückt». Das am meisten gesehene Video bei Youtube überhaupt mit dem Titel «Charlie bit me» haben mehr als 210 Nutzer angeklickt.

dapd/sam

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch