Züri West «covern» sich bei Überraschungsauftritt selbst

Unter falschem Namen traten Züri West am Samstagabend «überraschend» am Quartierfest Viktoria auf. Obwohl es die Spatzen längst von den Dächern pfiffen, blieb der ganz grosse Ansturm aus.

  • loading indicator
Sibylle Hartmann@sibelhartmann

«Tschou zäme, mir si d’Quitte vo Bärn», hauchte eine wohlbekannte Stimme am Samstagabend um 20.45 Uhr ins Mikrofon auf der Bühne im Innenhof der alten Feuerwehrkaserne Viktoria in Bern. «Und wir spielen ein paar Songs von Züri West.»

Dass Kuno Lauener und Band selber Züri West covern würden, war für die Quartierfestbesucher keine grosse Überraschung mehr. Wer hinter dem Bandnamen «Die Quitten» steckt, wie sie auf dem Programm angekündigt waren, hatte sich bis am Samstagabend längst in der Stadt herumgesprochen. So hatte jeder waschechte Züri-West-Fan schnell die Verbindung zum Song «Quitte» auf dem neuen Album, das im März erschienen ist, gemacht.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt