Zum Hauptinhalt springen

Noch einmal lässt Saint Bob die Glocken läuten

Für die Band-Aid-Bewegung haben verschiedene Musiker den Ohrwurm «Do They Know It's Christmas» neu eingespielt. Bob Geldofs Aktion sorgt für Kritik von mehreren Seiten.

1984, als er Band Aid aus der Taufe hob, hatte sich Bob Geldof als konträrer Wohltäter einen Namen gemacht. Er war nach seiner erloschenen Boomtown-Rats-Karriere als «Heiliger Bob» in die Popgeschichte eingegangen. Jetzt, dreissig Jahre später, hofft der 63-jährige Ire, im Kampf gegen Ebola noch einmal die Resonanz zu erzielen, die er bei seiner Kampagne zur Linderung der Hungersnot in Äthiopien mit Band Aid und den anschliessenden Live-Aid-Konzerten seinerzeit verbuchen konnte.

Seit Montagmorgen ist jedenfalls die neueste Version des alten Ohrwurms «Do They Know It's Christmas?» für 1.25 Euro herunterzuladen – und in drei Wochen kommt eine entsprechende CD für 5 Euro auf den (Weihnachts-)Markt. Wenige Stunden nach dem Startschuss war Geldof schon hochzufrieden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.