Plüschige Nordsite

Am Freitag veröffentlicht die Berner Band «Nordsite» eine Single. Der Keyboarder Lukas Iselin über den Sommersong, Breitenrain und Gefühle.

  • loading indicator
Claudia Salzmann@C_L_A

Seit vergangener Woche ist das Video zum neuen Song «Baukon» online. Darin versuchen die sechs Bandmitglieder von Nordsite ein Sommergefühl in Worte zu fassen, einen Moment einzufangen: «Mir si verusse ufm Baukon u näh z’Läbe so wies isch. Nume es Cotlett ufm Täuer u e Fläsche Rote ufm Tisch. U wie das aues einisch ändet, u öb sich z’Blatt einisch wändet. Isch mir egau, hesch du mir gseit, ig wet nume dass d’Sunne nie meh abe geit.»

Das sonnige Video wurde im Januar gedreht. «Wir hatten riesiges Glück mit dem Wetter», erklärt Lukas Iselin, der stellvertretend für die Band Auskunft gibt. Dass ausgerechnet das Breitenrain-Quartier als Drehort ausgewählt wurde, hat Gründe: «Wir kommen aus Bern, Köniz und Schönbühl. So ist der Breitenrain zirka die Mitte», erklärt der 27-jährige Iselin.

Hinter dem Video steckt Joder von Rotz, der auch bei Lo & Leduc Clips macht. Lo & Leduc spielen auch in Iselins Leben eine Rolle, auch bei ihnen spielt er Keyboard. Daneben spielt er bei Patrick Bishop und beim DJ-Trio Trinidad.

Nordsite besteht seit 10 Jahren und vor einem Jahr veröffentlichten sie das Album «Rösser ryte, Büffle jage», davor ein Live- und ein Unplugged-Album. Ab Freitag wird die neue Single mit zwei Tracks erhältlich sein (siehe Box).

Der Text von «Baukon» sei seit Jahren bereit und Nordsite erhofft sich damit den neuen Sommersong zu landen. Allerdings weckt der Gesang von Marc Kipfer Erinnerungen an Plüsch und Gänsehautmomente wie bei «Du», dem zweiten Song der Single, oder beim älteren Song «Mitem Blick gäge füre», bleiben aus. Dem wirkt einzig die Rap-Einlage von Thomas Keller, die lokalpatriotische Wirkung der berndeutschen Texte und das Video mit bekannten Strassen und dem gelben VW-Bus entgegen. Schauen Sie selber:

thunertagblatt.ch/Newsnetz

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt