Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Viel Ehre für Bieber, kein Preis für Beyoncé

Die MTV Europe Music Awards 2016: US-Sängerin Bebe Rexha führte durch den Abend. (6. November 2016)
Justin Bieber, hier bei einem Konzert in Kalifornien am 3. April 2016, nahm nicht am Anlass Teil.
Billie Joe Armstrong of Green Day sorgte mit Statements zum US-Wahlkampf für Aufmerksamkeit.
1 / 10

Hauptpreis nicht an Bieber

Seitenhieb gegen Trump

SDA/chi