Zum Hauptinhalt springen

So züchtet man Monster

Der König und seine Lieblingstochter:  Stéphane Maeder als König Lear und Julia Gräfner als Cordelia.
Die Spannung bricht während der ganzen  Aufführung nie ab.  Das macht Nielebocks «König Lear» so  überzeugend.
Dass dieser Party-Shakespeare funktioniert, hat viel mit Werner Buhss' direkter, temporeicher und unverschnörkelter Übersetzung zu tun.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.