Zum Hauptinhalt springen

Weshalb nur?

Turnen, robben, Hose runter: Claudia Meyer inszeniert für Konzert Theater Bern Fassbinders «Der Katzelmacher». Ausser den Kostümen glänzt nichts.

Fremder in der Barbiewelt: Nico Delpy (unten) trifft als Jorgos auf fiese Dorfgemeinschaft (oben).
Fremder in der Barbiewelt: Nico Delpy (unten) trifft als Jorgos auf fiese Dorfgemeinschaft (oben).
Annette Boutellier/zvg

«Italien du?»: Jorgos aus Griechenland (Nico Delpy) hats nicht leicht. Zwar vergucken sich die Frauen alle in den gut gebauten Gastarbeiter, unter anderem seine Arbeitgeberin Elisabeth (Irina Wrona). Doch für die Männer im Dorf ist er das rote Tuch – die unerwünschte Konkurrenz.

Er wird mit Misstrauen empfangen und mit offenem Hass gedemütigt. Gunda (Milva Stark), die sich vergebens um ihn bemüht, erfindet gar eine Vergewaltigung. Am Schluss wird er verprügelt. «Bum, bum, bum», sagt der gebrochene Mann in gebrochenem Deutsch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.