Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Wir kämpfen um jedes Ticket»

Der neue Stoff – es geht um eine junge Journalistin und den Idealisten Pestalozzi, um Bildungspolitik und um politische Umwälzungen – zieht offenbar weniger.

Nur zehn Prozent der Plätze wurden reserviert

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin