Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Löhne im VergleichLangsam, langsam holen Frauen beim Lohn auf

Gut ausgebildete Beschäftigte in der Pharmaindustrie gehören zu den bestbezahlten Arbeitnehmern in der Schweiz.

Mehr Augenmerk auf Mütter

Wieder mehr Tieflohnjobs

12 Kommentare
Sortieren nach:
    Anta

    Worin liegt der Nutzen dieses Vergleichs, Warum werden hier faktisch die Löhne von Coiffeuren mit denen von Strassenkehrern verglichen? Und warum sollen die Männer Schuld sein an der nicht noch stärker überhöhten Akademikerinnen-Quote? Und warum wird unterschlagen, dass Frauen auch ohne jedwede familiäre Verpflichtung drei Mal häufiger Teilzeit arbeiten als Männer?