Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Papst-Flughafen

Der überwältigende Innenraum der Basilika kann zu einer Flughafenhalle umfunktioniert werden. Die Kapellen stellen die Shops dar, das Längsschiff die Wartehalle und die Vierung die Verteilung zu den Gates.
Der Petersdom wird zum Terminal: «Ein Sakralbau wird buchstäblich zum weltlichen Link zwischen Himmel und Erde.»
Die Landebahn wird in den barocken Garten gelegt: «Durch pure Geometrie wird der Raum definiert» sagt Architekturstudent Lukas Hüsser.
1 / 3

Markante Architektur