ABO+

Wie man die Leber am besten schont

Viele Geniesser verzichten im ersten Monat des Jahres komplett auf Alkohol. Doch was trinkt man stattdessen?

Was soll man anstelle von Bier, Wein oder Schnaps trinken? Vier wohlschmeckende Alternativen: Tomatensaft, Aronia-Direktsaft, Grüntee, Tonic Water. Fotos: iStock

Was soll man anstelle von Bier, Wein oder Schnaps trinken? Vier wohlschmeckende Alternativen: Tomatensaft, Aronia-Direktsaft, Grüntee, Tonic Water. Fotos: iStock

Daniel Böniger@tagesanzeiger

«Nützts nüüt, so schads nüüt», lautet ein Schweizer Sprichwort. Und es passt besonders gut zu einer immer beliebteren «Diät», die von vielen vorzugsweise im Januar eingehalten wird: der «Ramadan», wie man den rund 30-tägigen kompletten Verzicht auf Alkohol auch oft nennt.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt