Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Blumen gucken für eine bessere Welt

Bedrohte Lebensräume schützen, das will die Initiative Botanica. Auch im Botanischen Garten in Bern.
Umgekehrte Welt: Bei der Installation von Sonya Friedrich ist das Paradies auf Erden. Zurzeit in Bern zu sehen.
Das Skulpturenarrangement von Carl Bucher trägt den Titel «Hope».
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin