Zum Hauptinhalt springen

Eine Therapie, die den Körper im Lot hält

Wer das Gefühl hat, er stehe «neben den Schuhen», sollte es vielleicht einmal mit Kinesiologie versuchen: Diese Therapieform löst Blockaden, lässt die Energie fliessen und stellt die Balance im Körper wieder her.

Hoch den Arm: Die Berner Kinesiologin Christine Gerber (links) führt bei Klientin Daniela Baumgartner den Muskeltest durch.
Hoch den Arm: Die Berner Kinesiologin Christine Gerber (links) führt bei Klientin Daniela Baumgartner den Muskeltest durch.
Matthias Käser

Daniela Baumgartner betritt das Behandlungszimmer von Christine Gerber. Dass die 49-jährige Frau nicht zum ersten Mal bei der Berner Kinesiologin zu Besuch ist, zeigt schon die herzliche Begrüssung. «Erstmals war ich mit meinem Hund hier», sagt Baumgartner. «Weil diese Behandlung sehr erfolgreich war und weil sich das ‹Problem› eines Tiers oft in irgendeiner Form auch auf dessen Besitzer zurückführen lässt, bin ich schliesslich selbst zur Behandlung hergekommen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.