Zum Hauptinhalt springen

Er forschte an Medikamenten gegen Depressionen – da traf es ihn

Wie in einem Tunnel sei er auf eine schwarze Wand zugerast, sagt Rico Nil über seine Depression. Heute hilft er anderen Betroffenen.

Sie wissen, was es heisst, an einer Depression zu erkranken: Rico Nil und Lisa Zogg*.
Sie wissen, was es heisst, an einer Depression zu erkranken: Rico Nil und Lisa Zogg*.
Sabine Rock

So hatte sie sich ihren 40. Geburtstag nicht vorgestellt. Doch just an dem Tag kam es zur Eskalation – zur achtwöchigen Einweisung in die Psychiatrie. Diagnose: mittelschwere Depression. «Das Leben ist mir abhandengekommen», sagt Lisa Zogg* heute, 13 Jahre später. Und meint damit ihre Leidenszeit, die bereits 1993 begonnen hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.