Zum Hauptinhalt springen

«Kinder sind robuster, als man denkt»

Psychologin Jule Specht sagt, warum auf eine schwierige Kindheit kein unglückliches Leben folgen muss – und was dazu nötig ist.

Keine Angst: Wenn in der Kindheit etwas nicht ganz so gut funktioniert, heisst das nicht, dass es nun das ganze Leben so weitergeht. Foto: Getty Images
Keine Angst: Wenn in der Kindheit etwas nicht ganz so gut funktioniert, heisst das nicht, dass es nun das ganze Leben so weitergeht. Foto: Getty Images

Wie wichtig ist die Kindheit für das spätere Leben?

Wie ein Kind aufwächst, wie viel Liebe und Unterstützung es bekommt, wie viel Geborgenheit ihm seine Umgebung bietet – das spielt eine wichtige Rolle für das Wohlergehen, das schon.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.