Zum Hauptinhalt springen

Leben in Utopia

Das indische Auroville ist gebaut von Menschen, die von einer besseren Welt träumen. Eigentum, Religion und Geschlecht spielen hier keine Rolle. Ein Besuch.

Silke Bender
Die Bevölkerung besteht aus Menschen aus über 50 Nationen – 43 Prozent sind Inder: Zwei Frauen Hand in Hand in Auroville. Foto: Getty Images
Die Bevölkerung besteht aus Menschen aus über 50 Nationen – 43 Prozent sind Inder: Zwei Frauen Hand in Hand in Auroville. Foto: Getty Images

Wer einmal ein Gewitter mit Monsterblitzen erlebt hat, mannshohen Königkobras im Dschungel begegnet ist, von Moskitos gepeinigt wurde und wem die feuchtheisse Schwüle durch jede Pore des Körpers gekrochen ist, hat erst einmal aufrichtigen Respekt vor den Menschen, die ausgerechnet in dieser klimatischen Hölle Südostindiens ein Paradies auf Erden erschaffen wollten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen