ABO+

«Liebe Magdalena, ich habe Depressionen»

Wie sich Depressionen anfühlen? Wenn ich aufwache, sitzt ein Elefant auf meiner Brust. Brief an eine siebenjährige Tochter (7).

«Ich will nicht mehr leben, nicht einmal für Dich»: Auszug aus Barbara Vorsamers Brief an ihre Tochter. Symbolbild: iStock

«Ich will nicht mehr leben, nicht einmal für Dich»: Auszug aus Barbara Vorsamers Brief an ihre Tochter. Symbolbild: iStock

Liebe Magdalena,

ich habe Depressionen. Du weisst nicht, was das heisst, weil Du sieben Jahre alt bist.

Müsste ich es Dir erklären, würde ich wahrscheinlich etwas sagen wie: «Die Mama ist krank, und ihre Krankheit ist, dass sie nicht aufstehen kann, nichts machen kann und die ganze Zeit sehr, sehr traurig ist.» Ich musste es Dir noch nie erklären, denn seitdem Du alt genug bist, um Fragen zu stellen, hatte ich keine akute depressive Phase.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt