Zum Hauptinhalt springen

«Männer sollten aufhören, ihre Frauen zu imitieren»

Wenn Väter mehr Verantwortung in der Familie übernehmen sollen, müssen Mütter lernen, loszulassen, schreibt Erziehungswissenschaftlerin Margrit Stamm in ihrem neuen Buch.

Tina Huber
Auch auf den Vätern lasten heute grosse Erwartungen, sagt Margrit Stamm. Foto: Plainpicture
Auch auf den Vätern lasten heute grosse Erwartungen, sagt Margrit Stamm. Foto: Plainpicture

Frau Stamm, was ist eine gute Mutter?

In unserer Gesellschaft gilt eine Mutter dann als gut, wenn sie eine intensive Mutter ist, also ihre eigenen Bedürfnisse jenen des Kindes unterordnet. Und wenn sie ihr Kind fördert und erkennt, wo es spezielle Unterstützung braucht. Ob sie berufstätig ist oder nicht, ist zweitrangig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen