Muss man Langweiler einladen?

Die Antwort auf eine Frage zu unlustigen Gästen.

Humorlosigkeit muss abgestraft werden. Foto: Helena Lopes (Pexels)

Humorlosigkeit muss abgestraft werden. Foto: Helena Lopes (Pexels)

Bettina Weber@sonntagszeitung

Meine Frau und ich waren zu einem Abendessen zu viert eingeladen. Es war nicht lustig und zog sich in die Länge. Nun stellen sich mir zwei Fragen: Nach wie viel Zeit kann man sich in einer solchen Situation frühestens verabschieden (der Abend wurde nicht besser, je länger er sich hinzog). Und: Wird eine Gegeneinladung erwartet? Bin ich ein gesellschaftlicher Banause, wenn die ausbleibt?
P.M.

Lieber Herr M.

Nichts da! Bei Menschen, mit denen man unlustige Abende verbringen muss, stellt man sich tot. Und täuscht so was von ungerührt bereits nach der Vorspeise Übelkeit vor (die Vorstellung, dass sich jemand demnächst übergibt, ist überaus abschreckend und wirkt daher verlässlich als Fluchtgrund – ganz im Gegensatz zu Kopfschmerzen, da bringen die Ihnen einfach ein Aspirin und Sie haben den Salat).

Humorlosigkeit muss abgestraft werden, und daher sind Sie kein gesellschaftlicher Banause, wenn Sie nun nichts dergleichen tun, sondern um einen ausgeglichenen Gefühlshaushalt bemüht sind. Das ist sehr gesund und vorausschauend, denn andernfalls sind die Eskalationsstufen vorhersehbar: Wenn Sie die nun einladen, revanchieren die sich umgehendst (Langweiler sind in ihrer Hartnäckigkeit, was die Planung gemeinsamer Abende angeht, gefürchtet) und schon stehen Sie wieder unter Zugzwang.

Schieben Sie dem nicht einen Riegel vor, geht das so weiter und Sie sitzen auch Jahre später noch da mit denen, stochern in Ihrem Teller rum und wünschen sich woanders hin und rechnen heimlich aus, wie viel Lebenszeit Sie schon vergeudet haben, und die Bilanz wird Sie sehr traurig stimmen, und das wollen wir nicht.


Haben Sie Fragen? Schicken Sie sie an: gesellschaft@tagesanzeiger.ch

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt