Zum Hauptinhalt springen

Oma ist tot und ich knipse mich

Der neueste Trend bei den Selfies: Das Selbstporträt auf der Beerdigung. Sind die Teenager noch bei Trost?

Herzliches Beileid! #funeral-Bilder auf Tumblr.
Herzliches Beileid! #funeral-Bilder auf Tumblr.

Es ist als schliche man sich heimlich in die Toilette eines Krematoriums: Eine junge Frau im kleinen Schwarzen wischt sich mit der einen Hand die zerlaufene Wimperntusche aus dem Gesicht, während sie mit der anderen die Kamera auf dem Handy auslöst: «Ich liebe meine Frisur. Aber ich hasse, warum ich herausgeputzt bin #funeral.» Eine andere verzieht das Gesicht, als heulte sie gleich los, während sie ihren schwarzen Mini im Auto zurechtrückt. Auf dem Weg zur Beerdigung der Grossmutter, so die Byline. Ein etwa vierzehnjähriger Junge wiederum streckt den Arm so hoch über sich, dass sein Selfie im Hintergrund den offenen Sarg zeigt, in dem die tote Oma liegt. «Gruselig», so kommentierte ein User auf Tumblr.com, und ein anderer meint: «Ich kann nicht mehr atmen.» (Lesen Sie auch: «Mit den Friends in der Umkleidekabine»)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.