Zum Hauptinhalt springen

Selfie Sticks verboten

Viele Touristenorte reagieren auf den inflationären Gebrauch von Selfie Sticks: Der verlängerte Arm der Hobby-Fotographen wird untersagt.

Greg Keller, AP
Der verlängerte Arm des Fotografen: Eine Gruppe macht ein Selfie in Tacloban auf den Philippinen. (16. Januar 2015)
Der verlängerte Arm des Fotografen: Eine Gruppe macht ein Selfie in Tacloban auf den Philippinen. (16. Januar 2015)
Damir Sagolj, Reuters

Selfie Sticks – Stäbe, an deren Ende eine Handykamera montiert werden kann – werden dafür verwendet, um Schnappschüsse zu verbessern. Kritiker stören sich daran und wittern Gefahr. Ein Überblick über Orte, an denen dem Selfie-Stick-Trend Grenzen gesetzt wurden:

Italien

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen