Zum Hauptinhalt springen

Untermiete darf unbefristet sein

Das Recht von Mietern, ihre Wohnung unterzuvermieten, können Vermieter nur bei triftigen Gründen beschränken. Auch eine langjährige Untervermietung ist erlaubt.

Zügeln auf Zeit, ohne die Wohnung aufgeben zu müssen – dank Untervermietung ist dies möglich: Wohnungsumzug in der Schweiz.
Zügeln auf Zeit, ohne die Wohnung aufgeben zu müssen – dank Untervermietung ist dies möglich: Wohnungsumzug in der Schweiz.
Keystone

In Zeiten von Wohnungsknappheit und steigenden Mieten gewinnt die Untermiete an Beliebtheit. Sie ermöglicht Mieterinnen und Mietern, bei vorübergehender Abwesenheit ihre Wohnung nicht aufgeben zu müssen. Das Recht unterzuvermieten steht Mietern per Gesetz zu. Sie benötigen zwar eine Genehmigung ihres Vermieters, doch dieser darf seine Zustimmung nur verweigern,

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.