Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zehn Euro für einen Besuch bei der Costa Concordia

Romantische Stunden mit Sicht auf ein Schiffswrack: Pärchen betrachten die auf Grund gelaufene Costa Concordia während des Sonnenuntergangs auf Giglio. (13. Juli 2012)
Zur Touristenattraktion avanciert: Inselbesucher machen Siesta im Hafen Giglio Porto. (13. Juli 2012)
«Ich will nicht, dass die Leute auf unsere Insel kommen, um ein Massengrab zu begaffen», beklagte sich eine Frau aus Giglio schon im Januar gegenüber «Bild online». (22. Januar 2012)
1 / 12

Touristen sehen sich als Wirtschaftsförderer

«Tages-Tourismus hat zugenommen»

Weniger Hotelreservierungen trotz Wrack

Abtransport im Frühjahr 2013

SDA/fko