Zum Hauptinhalt springen

Die schnellsten OberländerMädchen in Thun, Knaben in Interlaken am Start

«Dr schnäuscht Oberländer» findet am Sonntag, 16. August, statt. Die Mädchen gehen in Thun an den Start, derweil die Knaben in Interlaken starten werden. Anmeldeschluss ist der kommende Samstag.

Auch die Kleinsten werden wieder dabei sein: Die Mädchen laufen jedoch in Thun.
Auch die Kleinsten werden wieder dabei sein: Die Mädchen laufen jedoch in Thun.
Archiv BOM/Patric Spahni

Nachdem die zwölf lokalen Ausscheidungen für «Dr schnäuscht Oberländer» ausgefallen sind, jedoch die kantonalen Finals im laufenden Monat und die Schweizer Finals im September gleichwohl stattfinden, werden die regionalen Ausscheidungen im Kanton nun am übernächsten Wochenende in den fünf verschiedenen Kantonsteilen Berns ausgetragen, teilen die Organisatoren mit.

Ohne Vorqualifikation

Die Ausscheidung im Oberland sei dabei erfahrungsgemäss die grösste, weshalb der Anlass auf zwei Standorte aufgeteilt werden musste, hält das OK weiter fest. Die Oberländer Mädchen starten in Thun, die Knaben in Interlaken.

Der Turnverband Berner Oberland, der TV Unterseen und die LV Thun haben beschlossen, den Regionalfinal zum «schnällschte Oberländer» 2020 nach dem aktuellen Stand durchzuführen, mit der Vorgabe, die Covid-19-Vorschriften einzuhalten. Für die Teilnahme am diesjährigen Regionalfinal sei keine Vorqualifikation nötig. Aufgrund der Corona-Massnahmen gibt es Teilnehmerbeschränkungen. Sind zu viele Athleten angemeldet, werden letztjährige Teilnehmer bevorzugt sowie der Anmeldeeingang berücksichtigt. Diejenigen, welche allenfalls nicht teilnehmen dürfen, werden bis spätestens Mittwoch, 12 August, informiert.

Je nach Corona-Situation können Zuschauer und Betreuer zugelassen werden, nähere Informationen werden laufend auf der Homepage der Organisatoren aufgeschaltet. Anmeldeschluss ist Samstag, 8. August. Anmeldungen sind nur online auf den Homepages der Organisatoren möglich. Der genaue Zeitplan wird nach Anmeldeschluss aufgeschaltet werden.

Kantonalfinals noch diesen Monat

Die jeweils fünf Schnellsten pro Jahrgang qualifizieren sich für die Kantonalfinals. Jener der Sprinter (50, 60 und 80 Meter) findet bereits am 22. August in Huttwil statt, jene der 1000er am 29. August in Gümligen. Von hier qualifizieren sich die Schnellsten dann für die Schweizer Finals im September.
www.lvthun.ch/veranstaltungenwww. tvunterseen.ch/anlaessewww.tb-oberland.ch/die-schnaellschte-oberlaender-2020