Zum Hauptinhalt springen

Reichenbach: DenkmalpreisMit viel Chrampf zum neuen Eigenheim

Jonathan Jaggi ist der Gewinner des diesjährigen Denkmalpflegepreises des Kantons Bern. Er hat ein 200-jähriges Bauernhaus im sogenannten Fleckenbau totalsaniert.

Jonathan Jaggi sanierte ein 200 Jahre altes Bauernhaus von Grund auf. Hier sitzt er mit Ehefrau Irene Burri und ihren Kindern auf der Zugangstreppe des Stuckihauses.
Jonathan Jaggi sanierte ein 200 Jahre altes Bauernhaus von Grund auf. Hier sitzt er mit Ehefrau Irene Burri und ihren Kindern auf der Zugangstreppe des Stuckihauses.
Foto: PD

Der Kanton Bern vergibt seinen Denkmalpflegepreis an Jonathan Jaggi. Der gelernte Zimmermann und heutige für das Berner Oberland zuständige Aussendienstmitarbeiter der HG Commerciale erhält die Auszeichnung für die sorgfältige Restaurierung eines über 200-jährigen Bauernhauses in Reichenbach.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.