Motorrad neben Tanksäule abgebrannt

Grenchen

In Grenchen stand am Mittwoch unmittelbar neben einer Tanksäule ein Motorrad in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

Das Motorrad erlitt Totalschaden. Die Tankanlage und die Überdachung wurden ebenfalls beschädigt.

Das Motorrad erlitt Totalschaden. Die Tankanlage und die Überdachung wurden ebenfalls beschädigt.

(Bild: zvg/Kapo Solothurn)

Ein Motorrad hat am Mittwochabend im solothurnischen Grenchen neben einer Tanksäule Feuer gefangen und ist total abgebrannt. Verletzt wurde niemand.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Motorrad bereits in Vollbrand. Es drohte ein Übergreifen des Feuers auf die Tankanlage und die Überdachung, wie die Polizei Kanton Solothurn am Donnerstag mitteilte. Die Feuerwehr konnte den Brand jedoch schnell löschen.

Zu Schaden kamen nebst Motorrad auch die Tankanlage sowie die Überdachung. Wieso das Motorrad Feuer fing, wird durch Spezialisten der Polizei abgeklärt.

flo/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt