Zum Hauptinhalt springen

Peter Hauenstein regelt ZukunftNächste Generation übernimmt das Zepter

Peter Hauenstein tritt kürzer: Er übergibt die Leitung seiner Firma den beiden Töchtern Nathalie und Andrea Hauenstein sowie dem langjährigen Geschäftsleiter Daniel Eschmann.

Peter Hauenstein übergibt die operative Führung seiner Unternehmensgruppe. Die neue Chefetage bilden seine beiden Töchter Nathalie und Andrea Hauenstein zusammen mit dem langjährigen Geschäftsführer Daniel Eschmann (v.l.).
Peter Hauenstein übergibt die operative Führung seiner Unternehmensgruppe. Die neue Chefetage bilden seine beiden Töchter Nathalie und Andrea Hauenstein zusammen mit dem langjährigen Geschäftsführer Daniel Eschmann (v.l.).
Foto: PD

Die Geschichte der Hauenstein-Gruppe reicht bis ins Jahr 1954 zurück. Damals gründete Walter Hauenstein, der aus einer Arbeiterfamilie stammte, die Einzelfirma, die 1971 in die Aktiengesellschaft Hauenstein Immobilien AG überführt wurde.

Ab 1968 kamen weitere Betriebe in den Bereichen Hotellerie, Gastronomie und Rehabilitation zur Unternehmung dazu, welche seit 1991 im Besitz der Hauenstein Invest AG sind. Im Jahr 2004 übernahm schliesslich Peter Hauenstein offiziell die Geschäftsführung der Hauenstein-Gruppe, welche zu 100 Prozent in Familienbesitz ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.