Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

LangstreckenfliegerNeuer Weltrekord im Nonstop-Flug

Fliegen extrem weite Strecken ohne Zwischenlandung: Pfuhlschnepfen (Limosa lapponica).

Klimawandel zwingt Pfuhlschnepfen zu Verhaltensänderungen

Fast zehn Monate ununterbrochen in der Luft: Ein Mauersegler beim Schloss Hegi in Winterthur.
Albatrosse landen auf ihren bis zu 15’000 Kilometer langen Flügen höchstens kurz zum Fischfang
Küstenseeschwalben sind extreme Langzieher, machen allerdings Zwischenlandungen
1 / 3
17 Kommentare
Sortieren nach:
    Sommerhalder S.

    Das ist ja eine fantastische Leistung! Viele Zugvogelarten sind darauf angewiesen, dass ihnen verschiedene Biotope als Lebensgrundlage erhalten bleiben und das nicht nur im Brutgebiet, sondern auch auf den Zugstrecken, an den Rastplätzen und im Überwinterungsgebiet. Feuchtgebiete spielen hierfür eine besonders wichtige Rolle und davon gibt es immer weniger. Die Landschaft wird nicht nur hier bei uns immer monotoner. Es wird ganz bedenklich eng für so viele Arten und so viele einst alltägliche Gesänge vermisse ich im Frühling.