Zum Hauptinhalt springen

WM-Traum der Schweizer Junioren zu Ende

Die U20-Eishockey-Nati spielt nicht wie im Vorjahr um die WM-Medaillen. Im Viertelfinal in Trinec (Tsch) verlor das Team von Thierry Paterlini gegen das favorisierte Russland 1:3.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch