ABO+

«Die Bahnhofstrasse finde ich richtig langweilig»

Regisseurin Natascha Beller sitzt derzeit in der Jury des Zurich Film Festival. Sie verrät uns, was ein perfekter Abend in der Stadt ausmacht.

Im Kreis 3 findet Natascha Beller fast alles, was ihr Herz begehrt. Foto: Andrea Zahler

Im Kreis 3 findet Natascha Beller fast alles, was ihr Herz begehrt. Foto: Andrea Zahler

Jede Woche beantworten Personen, die Zürich prägen, unseren Fragebogen und verraten uns, was die Stadt für sie ausmacht. Heute: Regisseurin Natasha Beller.

Zu welcher Uhrzeit ist Zürich am schönsten – und weshalb?
Wenn die Sonne aufgeht. Ich bin dann zwar selten wach, aber wenn ich wach bin – meistens für einen Dreh –, finde ich es dann immer so schön, dass ich mir vornehme, öfters so früh aufzustehen. Geschafft habe ich es aber bisher nie.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...