Gemeinde Lyss will keine Strassen nach Stucki Chrigu benennen

Lyss

Keine Stuckistrasse, kein Christian-Stucki-Platz: Weil in Lyss noch nie ein Platz oder eine Strasse nach einer Person benannt wurde, soll auch der Schwingerkönig nicht zu dieser Ehre kommen.

In Lyss wird keine Strasse nach ihm benannt: Stucki Chrigu, Schwingerkönig 2019 in Zug.

In Lyss wird keine Strasse nach ihm benannt: Stucki Chrigu, Schwingerkönig 2019 in Zug.

(Bild: Christian Pfander)

Die Gemeinde Lyss will keine Strasse oder Platz nach Schwingerkönig Christian Stucki benennen. Lyss habe bislang noch nie eine Strasse oder einen Platz nach einer Person benannt, so die Begründung.

An Anwärtern fehlt es Lyss nicht, wie die Gemeinde in einer Mitteilung ausführt und auf ihre Ehrenbürger und einen Nobelpreisträger verweist. Bei letzterem handelt es sich um Professor Kurt Wüthrich, der 2003 mit dem Chemienobelpreis ausgezeichnet wurde.

Und dann gibt es laut Gemeinde auch einen ganz praktischen Grund für den Verzicht: In Lyss gibt es derzeit keine nicht benannten Strassen. Die Gemeinde antwortet so auf eine Petition mit zehn Mitunterzeichnenden, die den Schwingerkönig 2019 auf diese Weise ehren wollten.

Der Seeländer Hüne mit Schwinger-Gardemassen von 1,98 Meter und 150 Kilo, wurde am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest in Zug Schwingerkönig. Stucki ist einer der beliebtesten Schwingsportler der Schweiz.

Besonders viel Sympathien erwarb sich Stucki beim «Eidgenössischen» in Burgdorf im Jahr 2013, wo er gegen Matthias Sempach im Schlussgang unterlag. Spontan umarmte der faire Verlierer den Sieger und drückte ihm ein «Müntschi» auf den Kopf. Seither galt Stucki als «Schwingerkönig der Herzen».

Stucki gewann im Schwingsport alles, was man gewinnen kann. Nur mit dem Königstitel wollte es einfach nicht klappen, weder in Burgdorf noch drei Jahre später in Estavayer. Erst im Herbst seiner langen Karriere schaffte es der in Lyss wohnhafte Schwinger an einem «Eidgenössischen» ganz nach oben.

chh/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt