ABO+

«Hier wird Geld verschleudert!»

Die SP wird das Referendum gegen höhere Steuerabzüge für die externe Kinderbetreuung ergreifen. Das wird die Partei heute ankündigen.

Liess seinem Unmut im Nationalrat freien Lauf: SP-Politiker Roger Nordmann. (Archiv)

Liess seinem Unmut im Nationalrat freien Lauf: SP-Politiker Roger Nordmann. (Archiv)

(Bild: Keystone Peter Klaunzer)

Raphaela Birrer@raphaelabirrer

Der Ärger in der SP ist gross – so gross, dass mehrere Sozialdemokraten im Vorraum des Nationalrats lautstark schimpfen. Einer von ihnen ist Fraktionschef Roger Nordmann. «Hier wird einfach Geld verschleudert! Die Bürgerlichen legen ihre Selbstbedienungsmentalität für die Oberschicht offen!», enerviert sich der Waadtländer. Der Grund für Nordmanns Ärger ist eine Steuervorlage, die in den letzten drei Sessionen im Pingpong zwischen den Räten gewechselt hat.

thunertagblatt.ch/Newsnetz

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt